HP TouchPad – Ein sehr interessanter Ansatz

0 Apps

Neben unserer Programmierung von für iPhone, iPad und Android gehört es natürlich auch zu unseren Aufgaben die anderen Systeme zu beobachten.
Ein sehr interessanter Ansatz bietet dabei HP mit dem neuen TouchPad. Das auf WebOS (Nachfolger von Palm OS) basierende System setzt voll auf HTML 5 und CSS.
Alle Apps die darauf laufen, laufen quasi im Browser. Es ist sehr beeindruckend, welche Dinge man mittlerweile im Browser so alles machen kann.

Das TouchPad von HP ist definitiv ein sehr guter Ansatz, der mir grafisch sogar besser gefällt als Android für Tablets, allerdings habe ich die Befürchtung, dass HP zu spät dran ist und ein richtiges Killer Feature vermissen lässt um den Markt noch einmal umzukrempeln.

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=rJtShsHUWgE

Die ersten Tage mit Lens Timer für Android und die Zukunft

0 Apps

Nun ist es bereits fast vier Wochen her, dass der Lens Timer auch für die Android Telefone verfügbar ist. Zeit für uns ein kleines Resümee zu ziehen und die weitere Zukunft zu beschreiben.

Die Zahl der Installationen ist nach den ersten Tagen bereits sehr positiv.
Der ganze Service läuft sehr gut auf beiden Systemen.
Im Moment wissen wir von zwei Kunden, bei denen die Codeeingabe nicht funktioniert. An diesem Problem arbeiten wir. Leider gibt es auf der Android Plattform diverse Kombinationen an Soft- und Hardware, da viele Provider das Original Google-System etwas abändern.

Die Zukunft:
Nachdem nun der Lens Timer mit gleicher Funktionalität auf den beiden großen Plattformen arbeitet, machen wir uns jetzt an ein Update der Funktionen.

Der Lens Timer Version 2.0 soll folgende Features hinzubekommen:

Erinnerung an Nachkontrollen
Der Nutzer kann sich einen Termin für die nächst fällige Nachkontrolle eintragen und wird rechtzeitig daran erinnert

Update des Optikerbrandings
Das Telefon wird regelmäßig prüfen ob neue Daten zum eigenen Optiker hinterlegt sind und diese gegebenenfalls nachladen. Die Änderung einer Grafik oder ähnlichem ist somit ohne Problem möglich

Lens Timer PRO
Wir werden eine Schnittstelle eröffnen, die es Ihnen erlaubt, selbst die Timerfunktionen auslesen und bearbeiten zu können. Zusätzlich können Sie direkte Nachrichten an einen speziellen Kunden per Push senden.
Diese Schnittstelle kann von den Kundenverwaltungssystemen implementiert werden. Somit können z.B. die Termine zu regelmäßigen Nachkontrollen automatisch mit der entsprechenden Kundenkartei abgeglichen werden.

Werbematerial:
Wie bereits angekündigt, sind wir mittlerweile mit der Möglichkeit individualisierter Werbeflyer weiter gekommen. Wir haben eine Druckerei gefunden, welche uns kostengünstig Kleinauflagen druckt. Der erste Probedruck ist für uns noch nicht ganz zufriedenstellend. Sobald die zweite Charge eingetroffen ist, werden wir Sie über die neuen Marketingmöglichkeiten informieren.

Mit dem Lens Timer zu Gast bei Johnson&Johnson Vorträgen

0 Apps

Am Montag der vergangenen Woche, sowie dem gestrigen Montag durften wir auf zwei Schulungs-Veranstaltungen der Firma Johnson & Johnson mit einem kleinen Stand unseren Lens Timer vorstellen.

Die bestens organisierte Veranstaltung hat großen Spaß gemacht. In einigen interessanten Gesprächen konnten wir einige unserer bereits bestehenden Partner persönlich kennen lernen, vor allem aber auch einige gute Gespräche mit hoffentlich zukünftigen Partnern führen.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an alle Beteiligten.

Android und iOS beherrschen den Smartphone Markt

0 Apps

Vor einigen Minuten sind die aktuellen Statistiken des amerikanischen Smartphone Marktes eingetroffen.
Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnten sowohl Android als auch die iOS Plattform von Apple Ihre Anteile am Smartphone Markt nochmals ausbauen.
Android liegt mit 37% mittlerweile sogar vor iOS (iPhone), welches derzeit auf 27% Marktanteil kommt.

Nun ist Europa nicht Amerika, allerdings lassen sich auch für uns deutliche Zeichen aus diesen Statistiken ziehen.

Im Moment sind wir mit dem Lens Timer also nun auf den beiden großen Plattformen vertreten. In den kommenden Wochen werden wir uns nun um die ersten großen Feature Updates der App kümmern, vor wir uns vielleicht dem dritten Markt widmen.

P.S.: Im aktuellen Jahr haben die Smartphones übrigens die 50% Hürde des Telefonmarktes erklommen. Jedes zweite Mobiltelefon ist daher ein Smartphone. (In Industrienationen sicherlich bereits deutlich mehr)

Geschafft! Herzlich Willkommen Lens Timer for Android

0 Apps

Wie wir bereits im Zwischen-Newsletter beschrieben haben, hat uns das Android System deutlich mehr Nerven gekostet, als wir dies anfangs erwartet haben.
Nichts desto trotz ist es nun geschafft. Der Lens Timer ist nun im Android Market angekommen.

Informationen zur Nutzung:
Die Nutzung der App funktioniert komplett identisch, wie der Lens Timer auf dem iPhone.
Das Programm aus dem Android Market installieren, im Reiter „Bestellen“ den Optiker Code eingeben und schon geht es los.

In den kommenden Tagen werden wir auch für das Android System einige Trainingsvideos drehen, die Sie dann wie gewohnt im Loginbereich unter „Videotrainings“ finden werden.

Zukunft:
Da wir nun auf den beiden wichtigsten Plattformen vertreten sind, werden wir uns jetzt an das erste große Funktionsupdate machen.
In den vergangenen Wochen haben wir viele Vorschläge zusammen gesammelt und haben einige spannende Dinge vor, welche die Plattform nochmals deutlich interessanter machen.

Da wir das Funktionsupdate auf beiden Plattformen zur gleichen Zeit einführen möchten, werden wir unser Entwicklerteam verstärken.
Somit müssen wir nicht mehr ein System nach dem anderen bearbeiten, sondern können parallel an Android und iOS arbeiten.

Auf Ihre Reaktionen freuen wir uns natürlich schon sehr.
Wie immer werden wir Sie per E-Mail über Neuerungen informieren.

 

Bis dahin verbleibe ich mit vielen Grüßen

Kay Dollt

— Lens Timer direkt im Market Place laden —