Renault sammelt Facebook „Likes“ auf einer Messe

Keine Kommentare Facebook

Der Autohersteller Renault nutzte eine neue Technologie bei der Automesse „AutoRAI 2011“ um Besuchern die Möglichkeit zu geben, dass erlebte Ihren Freunden mitzuteilen.

Über ein Terminal kann sich der Besucher eine RFID Karte erstellen, welche die Daten seines Facebook Profiles gespeichert hat.

Neben jedem Renault Ausstellungsstück befand sich eine Box, die Informationen zum jeweiligen Modell auf die Facebookseite schrieb, sobald der Besucher die Box mit seiner Karte berührte.

Eine echt interessante Idee, die Offlinewelt einer Messe mit der Onlinewelt zu verknüpfen.